Heiderinder

Heiderinder GmbH

Alexander Schmidt
Fischstr. 11
29553 Bienenbüttel
0174/670 13 57
alexander.schmidt@heiderinder.de
www.heiderinder.de
Kontrollstellen-Nr.: DE-ÖKO-039
Aus Achtung vor dem Tier liegt die gesamte Verarbeitungskette bei „Heiderinder“ in einer Hand. Beste, artgerechte Tierhaltung auf ca. 60 Hektar Grünland, respektvolle Schlachtung und bedachtsame Weiterverarbeitung und zwar des gesamten Tieres, „from nose to tail“.
Die „Heiderinder“ sind Hereford-Rinder, die sich durch ihre robuste Konstitution, Leichtkalbigkeit und ausgezeichnete Fleischqualität auszeichen. Die Idee zur Gründung setzten die Brüder Alexander Schmidt (Bienenbüttel) und Thomas Schmidt (Berlin) im Jahr 2015 um. Die Umstellung auf die Vermarktung über Mutterkuh-Patenschaften und stressfreie Weideschlachtung waren erste wichtige
Meilensteine. 2018 wurde die Heiderinder UG gegründet, 2020 wurde die Heiderinder UG in die Heiderinder GmbH umgewandelt, deren Geschäftsführer Erik Lindemann ist. Der Bio-Betrieb setzt erfolgreich effektive Mikroorganismen für die Bodengesundheit ein und legt viel Wert auf den Nährstofftausch mit Bio-Ackerbetrieben für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Um die regionale
Direktvermarkung zu fördern, ist für 2021 ein Dorfladen geplant.

Foto: ©Thorsten Schneider Vielbauch
Produkte: Tierhaltung Rinder, Fleisch
Betriebsfläche: 60 Hektar
Tiere: Hereford-Rinder
Öffnungszeiten: Hofladen in Planung bis 2021, Öffnungszeiten siehe Internet

Weitere Bilder:

Weitere Unternehmen in der Heideregion Uelzen:

Menü