Bio-Hof Schlankau

Bio-Hof Schlankau

Nina Stammann
Schlankau 1
29597 Stoetze
05872/9863328 oder 01755638870
www.hofwedemeier.de
Kontrollstellen-Nr.: DE-ÖKO-006
In Schlankau direkt an der Göhre befindet sich seit 2019 der kleine Biobetrieb der Familie Stammann, die dort einen alten Resthof wieder zum Leben erweckt hat. Mit Umzug der Familie aus dem Raum Stade ist die landwirtschaftliche Tierhaltung wieder in das kleine Heidedorf zurückgekehrt: Pferde, Rinder, Hühner und ein Jagdhund gehören zum Hof.

Der Familienbetrieb hält schon seit über dreißig Jahren Mutterkühe der Rasse Limousin und wurde bereits 1991 auf biologische Bewirtschaftung umgestellt. Die Rinder haben ganzjährigen Weidezugang und erhalten als Futter ausschließlich selbst erzeugtes Heu oder Grassilage.
Geschlachtet wird in der Regel alle vier Wochen. Die Fleischerei Henke im nahe gelegenen Bad Bevensen führt die Lohnschlachtung durch. Dies sorgt für kurze, stressfreie Transportwege und stärkt den regionalen Wirtschaftsraum.
Das Rindfleisch wird von Herbst bis Frühjahr nach Vorbestellung direkt ab Hof angeboten.

Schlachttermine und weitere Informationen sind der Internetseite des Betriebes zu entnehmen.
Vom einzelnen Steak bis zum 10 kg-Paket werden gerne auch besondere Kundenwünsche erfüllt.
Foto: ©Stammann
Produkte: Rindfleisch
Tiere: Pferde, Rinder, Hühner
Öffnungszeiten: Rindfleisch (Herbst bis Frühjahr) nach telefonischer Vorbestellung direkt ab Hof

Weitere Bilder:

©Stammann
©Stammann

Weitere Unternehmen in der Heideregion Uelzen: