LBZ-Echem: Seminar-Angebote zum Öko-Schwein

Das Landwirtschaftliche Bildungzentrum in Echem bietet in diesem Jahr gemeinsam mit dem Biolandverband zwei „Umstellertage zum Thema Ökologische Schweinehaltung“ an. Am 07.02.2022; 10:00 – 16:30 Uhr und am 21.06.2022; 10:00 – 16:30 Uhr haben interessierte Betriebe die Möglichkeit, sich in dem informativen Seminar der Frage zu nähern, inwiefern die ökologische Schweinehaltung ein zukunftsträchtiger Weg für den eigenen Betrieb sein kann. Das Programm umfasst grundlegende Informationen über den Weg in die Bioschweinehaltung (Anforderungen, Richtlinien und Förderung) und Perspektiven des Bioschweinemarktes sowie über Stallbaulösungen und Fütterungsmanagement. Auch eine Stallbesichtung der ökologischen Lehrwerkstatt Schwein am LBZ Echem steht auf dem Programm. Interessierte Betriebe können sich hier informieren und anmelden.

Beim Seminar „Den Hof öffnen“ am 10.06.2021 beim LBZ in Echem erfahren interessierte Betriebe anhand praktischer Beispiele, welche Möglichkeiten es gibt, Angebote, z.B. für Schulen, Kindergärten oder Familien auf ihrem Hof durchzuführen. Weitere Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

—————————————————————————————————————————————————————————-

Und auch weitere Angebote des LBZ sollten sich Interessierte vormerken und sich gern beim LBZ direkt informieren und anmelden:

Sa. 22.01.2022: Seminar: Den Hof öffnen. Eigene Angebote entwickeln – LBZ Echem (lbz-echem.de): Zielgruppe sind alle, die auf ihrem Betrieb Öffentlichkeitsarbeit und Bauernhofpädagogik machen (wollen).

2. Lüneburger Bodentag: 9./10. Juni 2022 – LBZ Echem (lbz-echem.de): Spannende Tagung mit interessanten Vorträgen und Workshops zu bodenschonender Landwirtschaft und zu Agroforst.

Beratung zum Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen – LBZ Echem (lbz-echem.de) . Für Weidetierhalter: Jeden 1. Dienstag im Monat wird eine kostenlose Beratung an der Musterzaunanlage im LBZ Echem angeboten.

Menü